07.05.14 20:00 Uhr „Nazis und Neonazis in der DDR Die nationale Front“

Sup­port­er­KüfA + Um­sonst­ki­no RM 16 im AZ Conni

Oktober 1987. Überfall auf die Ostberliner Zionskirche. Die Westberliner Band ‚Element of Crime‘ gibt ein Konzert. Danach kommen Skinheads auf das Gelände, versuchen das Gotteshaus zu stürmen, schlagen auf junge Frauen und Männer ein. ‚Juden raus aus deutschen Kirchen!‘, ‚Kommunistenschweine!‘ und ‚Sieg heil!‘ brüllen die ‚Glatzen‘. (mehr…)

02.04.14 20:00 Uhr im AZ Conni „Die Geschichte des rechten Terrors. “

Pro­pa­gan­da, Hass, Mord – Die Ge­schich­te des rech­ten Ter­rors.
Ein Film von Rai­ner Fromm und Rolf-​Axel Kris­zun. (43 Min.)
Die Ge­schich­te des rech­ten Ter­rors

Die Do­ku­men­ta­ti­on zeich­net die Ge­schich­te rech­ter Ge­walt seit den 1980er-​Jah­ren in der Bun­des­re­pu­blik, der DDR und dem ver­ein­ten Deutsch­land nach. Der Blick zu­rück scho­ckiert, denn es wird of­fen­bar, dass der rech­te Ter­ror von der Po­li­tik über Jahr­zehn­te hin­weg un­ter­schätzt wurde.

Klub RM16
azconni.de

05.03.14 20:00 Uhr „Der NSU-Prozess als Film “

SupporterKüfA + Umsonstkino RM 16 im AZ Conni

Zum Einstieg in die NSU-Prozess zeigen wir den Kurzfilm “Kein 10. Opfer!” über die Schweigemärsche in Kassel und Dortmund im Mai/Juni 2006

www.nsu-watch.info

Der NSU-Prozess als Film
Der NSU-Prozess, wie ihn noch niemand gesehen hat. Die Protokolle des ersten Jahres, nachempfunden von Schauspielern in einem Film: Ein Projekt des Süddeutsche Zeitung Magazins, der Filmakademie Baden-Württemberg, der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg und der UFA Fiction.

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/tex…

INFO: (mehr…)

05.02.14 20:00 Uhr SupporterKüfA + Umsonstkino RM 16 im AZ Conni

Film: Er­ho­be­nen Haup­tes – (Über)Leben im Kib­buz

Der Do­ku­men­tar­film „Er­ho­be­nen Haup­tes – (Über)Leben im Kib­buz Ma‘aba­rot“ er­zählt von fünf jü­di­schen Men­schen, die in Deutsch­land ge­bo­ren wur­den und die, wie so viele an­de­re, vor den Nazis flüch­ten muss­ten. Der Fokus des Films liegt we­ni­ger auf der Ver­fol­gung der Prot­ago­nis­tIn­nen in Na­zi-​Deutsch­land. Vor allem be­kommt der Zu­schau­er einen ein­dring­li­chen Ein­blick in das heu­ti­ge Leben in ihrem Kib­buz in Is­ra­el. Trotz der un­ge­heu­er­li­chen Er­fah­run­gen, die sie ma­chen muss­ten, er­zäh­len die Prot­ago­nis­ten­In­nen mit Be­geis­te­rung von ihrem Ver­such, ein an­de­res Leben zu füh­ren: Ein Leben in So­li­da­ri­tät und Ge­mein­schaft, in dem jeder Ein­zel­ne wich­tig ist.

Er­ho­be­nen Haup­tes – (Über)Leben im Kib­buz Ma‘aba­rot
Regie: Film­grup­pe DocView, ISR/DE 2013, 95 min, Blu-​ray, OmU, FSK: un­ge­prüft

www.​docview.​org
Klub RM16
rm16.de
AZ Conni
www.​facebook

04.12.2013 20:00 Uhr Umsonstkino RM16 + KüfA im AZ Conni

Küfa + Input
Wir zeigen einen Biographischen Film über Rosa Luxemburg der sich einfühlsam den inneren Beweggründen dieser ebenso couragierten wie kompromisslosen Frau nähert.

AZ Conni